MIA - Mitten in Ahrensbök

Wenn es besonders kraftvolle Orte gibt, dann gehört der Kirchhügel in Ahrensbök dazu! Schon im 14. Jahrhundert stand hier eine Wallfahrtskapelle, die später in ein Kartäuserkloster (das einzige in Schleswig-Holstein) integriert wurde. Das Kloster gibt es nicht mehr, aber noch heute ist die Marienkirche das Zentrum des Ortes - Mitten in Ahrensbök (MiA).

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Kirche, in nach Süden orientierter Hanglage, entsteht ein nachbarschaftliches Wohnprojekt. 15 Eigentumswohnungen, von ca. 50 bis 120 qm Wohnfläche, für Singles, Paare und Familien werden gemeinsam geplant, gebaut und später bewohnt. Entstehen werden zwei Reihenhauszeilen und ein barrierefreies Mehrfamilienhaus. Baubeginn soll 2020 sein, Fertigstellung und Bezug ca. 12 Monate später. Aktuell ist das Wohnprojekt „MiA“ in der Planungsphase und offen für Interessent*innen.

 

Gemeinsam planen, bauen und wohnen!

Mitte in Ahrensbök (MiA), direkt an der Kirche, baut die erste Baugemeinschaft Ahrensböks ernergiebewusst, barrierearm und modern. Und das im Zentralort (Ahrenbök) der Gemeinde Ahrensbök, zu der 19 Dorfschaften und ca. 8.400 Einwohner gehören. Gemeindeverwaltung, Banken, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen und andere notwendige Nahversorgung sind hier vor Ort vorhanden. Ahrensbök iegt in Ostholstein, bis zur Ostsee sind es 12 km, nach Lübeck 15 km.
Projektentwicklung und -steuerung planW Büro Lübeck - Volker Holtermann 0451 20939101 oder holtermann@planw-gmbh.de

 

Termine

24. August 2019 - Informationsabend - MIA in Ahrensbök
Aktuell ist das Wohnprojekt „MiA“ in der Planungsphase und offen für weitere Interessent*innen. Bitte melden sie sich an, wir freuen uns sie kennenzulernen! Mobil 0160 944 09 056 oder holtermann@planw-gmbh.de

 

Projektentwicklung

  |  

Beratung

  |  

Netzwerk

  |  

Team

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |  

Projektentwicklung

  |  

Beratung

  |  

Netzwerk

  |  

Team

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |